ABUS Steel-O-Chain 880 – Kettenschloss im Test

Klassiker: Kettenschloss von ABUS im Fahrradschloss Test

ABUS Steel-O-Chain 880 ist eine Schloss-Ketten-Kombination für mittleren Diebstahlschutz. Das Produkt wird inklusive zwei Schlüsseln geliefert. Vorteilhaft an dieser Kombination ist, dass lediglich ein Ende verriegelt werden muss – was typisch für klassische Kettenschlösser ist. In Sachen Fahrradsicherheit zeigt ABUS einmal mehr sein technologisches Können, denn gerade in Gegenden, in denen das Diebstahlrisiko knapp über dem Durchschnitt liegt, wissen Sie Ihr Zweirad mit ABUS Steel-O-Chain 880 gut geschützt. Die Sicherheitsstufe wird vom Hersteller mit 8 angegeben, ist also recht weit oben angesiedelt. Hochwertig verarbeiteter Stahl macht das Knacken besonders schwer. Vorteilhaft ist außerdem die einfache Handhabung. Das Schloss wurde mit einer Kappe gesichert, so dass es vor Korrosion geschützt wird. Langlebigkeit kann dadurch gewährleistet werden. Die Länge der Schloss-Ketten-Kombination Abus Steel-O-Chain 880 reicht aus, um das Zweirad bequem an Laternen, Masten oder schmaleren Bäumen anzuschließen.

Kurz zusammengefasst: Sicherheitsstufe 8, 7 mm Vierkantkette

Hier die Vorteile von Abus Steel-O-Chain 880 im Überblick:

  • Sicherheitsstufe 8 für mittleren bis hohen Diebstahlschutz
  • 7 mm starke Vierkantkette mit Textilschlauch zum Schutz vor Lackschäden
  • Speziell gehärteter Stahl für mehr Sicherheit
  • ABUS Automatikzylinder mit Anbohrschutz und bedienfreundlichem Wendeschlüssel Zwei Schlüssel inklusive
  • Einfache Handhabung
  • Hergestellt und geprüft in Deutschland

Das sagen Kunden über das ABUS Steel-O-Chain 880

Kettenschlösser werden nach wie vor am häufigsten genutzt, um Fahrräder einfach und ohne großen Aufwand zu sichern. Abus Steel-O-Chain überzeugt Kunden bereits seit langem. So äußern sich die meisten von ihnen durchweg positiv – insbesondere über die einfache Handhabung: „Hatte dieses Schloss nun über 1 Jahr im Einsatz hat Super geschlossen und war leichtgängig vom Schließmechanismus.
Nun hat es seinen Dienst erfüllt und mein Fahrrad geschützt.“ Andere Kunden haben ähnliche Erfahrungen gemacht, denn auch sie sind von der Langlebigkeit überzeugt.

Mit der Sicherheitsstufe 8 lassen sich auch hochwertige Fahrräder sicher schützen – selbst an Orten, wo häufiger Fahrraddiebstähle zu befürchten sind. Viele Nutzer berichten, dass es bisweilen noch nicht zum Ernstfall kam. Das ist mit Sicherheit darauf zurückzuführen, dass das Abus Kettenschloss bereits von weitem einen sehr robusten Eindruck macht. Meist suchen sich Diebe eher leichtere Opfer, denn auch ihnen ist nicht entgangen, dass ABUS technologisch auf dem neusten Stand ist.

Guter Schutz im mittleren Preissegment

Zwar wurde bei ABUS Steel-O-Chain 880 nicht die höchste Sicherheitsstufe angegeben, Fahrräder im mittleren Preissegment können aber dennoch sehr gut mit dem Kettenschloss gesichert werden. Ist das Risiko von Diebstählen überdurchschnittlich hoch, empfiehlt sich, eine Alternative zu wählen, die mindestens die Sicherheitsstufe 12 vorweist.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.