Testbericht: Bügelschloss Kryptonite Kryptolok 2

Im Test heute: Das Kryptonite Kryptolok 2 Bügelschloss

Das Kryptonite Kryptolok 2 Bügelschloss im heutigen Test bietet Ihnen mehrere Vorteile. Geliefert wird dieses Bügelschloss aus speziell gehärtetem Stahl mit einem 120cm langen Stahlkabel. Dieses ermöglicht Ihnen eine komplette Sicherung, ohne dass Sie Ihr Vorderrad ausbauen müssen. Schloss und Bügel lassen sich komplett voneinander trennen, was die Handhabung besonders einfach macht.

Hobbydieben wird die Lust am Fahrraddiebstahl schnell vergehen, denn mittleren Widerstand hält das Bügelschloss Kryptolok problemlos ab. Der Bügel selbst ist 13mm stark. Es würde somit einige Zeit in Anspruch nehmen, dieses Fahrradschloss zu durchsägen. Und auch das Stahlkabel ist äußerst robust. Im Gesamttest wird das Bügelschloss von Kryptonite als gut bewertet. Allerdings ist die Handhabung mitunter ein wenig schwierig. Positiv bewerten lässt sich das Pick Safe System, das Ihr Zweirad vor Picking Angriffen schützt. Im Preis enthalten sind zwei Schlüssel. Der Schließzylinder selbst lässt sich einfach und selbst in der Dunkelheit problemlos öffnen und schließen.

Bügelschloss + Stahlkabel: Kryptonite Krytolok 2 im Überblick

Das bietet Ihnen Kryptonite Kryptolok 2:

  • Halterung und Flex Stahlseil 120cm inklusive
  • Pick Safe System gegen Picking Versuche
  • Bügel aus 13mm starkem, speziell gehärtetem Stahl
  • Vinylüberzug gegen Kratzer und zum Schutz vor Korrosion
  • Staubschutzkappe am Schließbügel

Erfahrungsberichte: Kunden lieben dieses Schloss!

Das zusätzliche Stahlkabel wird beim Kryptolok 2 besonders positiv bewertet. Mit ihm ist es nämlich möglich, auch Zubehör sowie das Vorderrad zu sichern, ohne selbiges demontieren zu müssen. Auch für die Halterung gibt es einigen Kunden zufolge Pluspunkte. So wird beispielsweise ausgesagt:

„Ich habe das Schloss jetzt seit Januar’15 täglich in Gebrauch & bin bisher richtig zufrieden!

Das Gute an der Halterung ist, dass diese nicht angebohrt werden muss und dennoch sehr guten Halt bietet. Bei den vorigen Modellen gab es offenbar Probleme mit dem Schließmechanismus. Kryptolok 2 lässt sich dagegen sehr einfach schließen und auch wieder öffnen. Dabei kommen Ihnen die beiden mitgelieferten Schlüssel zugute. Sollte es zu einem Verlust kommen, haben Sie Ersatz gleich mit dabei. Zudem besteht die Möglichkeit, Schlüssel nachmachen zu lassen. Somit überzeugt Kryptonite nicht nur in Sachen Qualität, sondern auch, wenn es um guten und schnellen Service geht.

Kaufempfehlung: Kryptonite ist ein Geheimtipp

Die Sicherheitsstufe 8 von 12 empfiehlt sich bei Fahrrädern mit mittlerem bis hohem Diebstahlrisiko. Bügelschlösser erweisen sich generell als abschreckend. Das zusätzliche Stahlkabel sorgt nicht nur für zusätzliche Abschreckung gegen Diebe, sondern auch für echte Sicherheit. Überhaupt gilt Kryptonite als echter Geheimtipp unter den Herstellern für Fahrradschlösser.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.